Werdegang:


1991 bis 1993
Doktorratsstudium für Psychologie; Promotion am 21.12.1993

Dissertation zum Thema: Der Einfluss von aktivierender Ergotherapie auf einige Parameter cerebraler Leistungsfähigkeit bei geriatrischen Patienten.

1990 Sponsion an der Universität Wien

Diplomarbeit zum Thema: Beeinflussung der Gedächtnisleistung geriatrischer Patienten mittels Stress und vigilanzfördernder Medikation.

 

1991    Eintragung in die Liste der Klinischen- und Gesundheitspsychologen, des Bundesministeriums.
1995    Eintragung in die Psychotherapeutenliste des Bundesministeriums für Logotherapie und Existenzanalyse.
1996    Eintragung in die Liste der ÖBVP-Feldsupervisorinnen und Supervisoren.
1999    Eintragung in die Liste der Gerontopsychologen.
2000    Eintragung in die Liste der Gerontopsychotherapeuten des ÖBVP
2002    Qualifikation als Wahlpsychologin
2007    zertifizierte Arbeitspsychologin
2005    Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige